Das Herrenhaus Bannacker

Der Park und die Alte Villa in Bannacker

Vor den Toren Augsburgs gelegen - nur 20 Minuten von der Innenstadt entfernt - liegt der Weiler Bannacker mit seinen landwirtschaftlichen Gebäuden, dem mächtigen Herrenhaus und der verträumten "Alten Villa"

 

Das Herrenhaus wurde von den Freiherrn von Süßkind als Landschloss vor den Toren Augsburgs im 19. Jahrhundert errichtet.

 

Der herrliche englische Landschaftspark der Villa und des Herrenhauses Bannacker laden zum Verweilen im Grünen ein. Der Park wurde im Jahr 1911 von Fürst Fugger - Babenhausen angelegt, gleichzeitig mit dem Bau der Alten Villa. Neben exotischen Bäumen und Pflanzen lässt es sich herrlich auf dem Rasen ein Picnic abhalten - in absoluter Stille, nur manchmal dringt leise die Musik an das Ohr der Rastenden.

 

Büste der Königin Louise von Preussen

Der Fest- und Konzertsaal

Der Fest- und Konzertsaal mit seinen wertvollen Antiquitäten, Gobelins und Bildern eignet sich hervorragned für Feste und Hochzeiten, Tagungen und Konzerte.

 

Die Bestuhlung ist vollkommen variabel - egal ob nun elegante Rundtische, rustikale Biertische oder Bankettische in U-Form.